Pistenfeeling 

Ein Tag auf der PISte

Ein Tag im Skigebiet macht noch keinen Urlaub. Aber er macht glücklich. Welches Hormon auch immer beim Skifahren ausgeschüttet wird: Es kommt in Massen. Dieses spezielle Gefühl sorgt dafür, dass jährlich tausende Wintersportler eine lange Reise auf sich nehmen. Auch wenn das bedeutet, für eine einzige Strecke Schneeketten zu kaufen, lohnt sich der Weg doch immer. Verantwortlich dafür ist das Pistenfeeling

Ski-Fever

Die Zeit auf der Piste ist reserviert für langgezogene „WOWs“, überwältigende Eindrücke und das ein oder andere „Yeah!“. Wer sich einmal mit dem Ski-Fever infiziert, hat gute Chancen in der Stammkunden-Kartei eines der ausgezeichneten Hotels in der jeweiligen Region zu landen. 

Endlose Schussfahrten, die Oberschenkelmuskeln an ihre Grenzen bringen und Pisten, die auch am Nachmittag noch zum Carven einladen zählen in den Alpen zur „Standardausstattung“. Wer hier her kommt, wird in allen Bereichen mit dem besten empfangen, was Skifahrer sich vorstellen können.

Dreifaltigkeit

Das Rezept für das unvergleichbare Pistenfeeling der Alpen stützt sich auf drei Säulen: Hotel, Skigebiet und Equipment. Schon vor den ersten Schwüngen beeinflussen die Nachtruhe und das Frühstück den Tag auf der Piste. Hotels, die sich auf Skiurlauber spezialisiert haben, sind Vorbereiter und Zugabe für den Skitag. 

Das Skigebiet sorgt für den Spielplatz und das Equipment für das nötige Spielzeug. Große Skiverleih-Betriebe bieten Gästen aktuelle Top-Skier und einen Skiservice, der alte Latten wieder in Schuss bringt. Kurz: Wenn sich alle Puzzlestücke ergänzen, wird das Pistenfeeling zu 100 Prozent freigesetzt.

Alles Gute kommt von oben

Entführung aus dem Alltag

Aber was genau ist das Pistenfeeling eigentlich? Wer in Skigebieten wie Saalbach Hinterglemm Leogang, Obergurgl oder der Skiwelt Amadé auf Urlaub war, kann an dieser Stelle aufhören zu lesen. Alle anderen stellen sich das Pistenfeeling am besten als Phänomen vor, das auf und abseits den Hängen für eine gute Stimmung sorgt. Von der Vorfreude beim Frühstücksbuffet über die erste Abfahrt auf unberührten Hängen bis zum letzten Schwung vor die Hütte. Ein Tag auf den Pisten der Alpen entführt den Alltag, Sorgen und manchmal auch das Zeitgefühl. 

Wo findet euer nächstes Pistenerlebnis statt?

Die Sportalpen Hotels liegen alle in unmittelbarer Nähe von Skigebiete inmitten einer Skiregion. 

Zu den Hotels!